• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Unsere Gemeinden Eickenrode

Kirchengemeinde Eickenrode


Die Entstehung der Kirche einer der kleinsten Kirchengemeinden im Kirchenkreis liegt im Dunkeln.

Der Name deutet auf eine Entstehung im Mittelalter. Nikolaus von Myra war der Schutzpatron der Kaufleute und so findet sich dieser Name für viele Kirchen an Handelsstraßen. Eickenrode war Station an der Straße Celle - Braunschweig.

Das derzeitige Kirchengebäude aus einfachen Bruchsteinen stammt wohl aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhundert. Auf einer Wappenscheibe der Patrone, der Herren zu Oberg in Duttenstedt, im ehemaligen Chorfenster fand man die Jahreszahl 1664. Der ehemalige Glockenstuhl war auf 1670 datiert.

Unterschiedliche Steine und auch das unterschiedliche Fundament lassen darauf schließen, dass eine ursprünglich kleinere Kirche aus dem Mittelalter (der Westteil) später auf etwa die doppelte Länge gebracht wurde. 1840 fand ein Umbau nach Plänen des damaligen Konsistorialbaumeisters Friedrich August Hellner statt, dabei wurden die Fenster vergrößert und auch der Innenraum mit Emporen und einem neuen Gestühl versehen.

Das heutige Aussehen des Innenraumes geht auf eine Renovierung in den Jahren 1962/63 zurück.

Damals wurde die Orgelempore hinter dem Altar entfernt und die Orgel auf die Westempore gestellt. Altar und Kanzel wurden dabei erneuert und die Taufe damals neu angefertigt

Die Orgel stammt aus dem Jahr 1886 und ist von der Firma Furtwängler und Hammer erbaut.

Große Kunstschätze birgt die Kirche nicht, doch wirkt sie durch die großen Fenster hell und freundlich.

Das Buntglasfenster hinter dem Altar wurde 1984 von einen Eickenröder Gemeindeglied angefertigt.

Ältestes Stück der Kirche ist die Glocke. Sie stammt schon aus dem Jahr 1507 und wurde von dem Glockengießermeister Harmen Koster gegossen.

Die Kirche liegt etwas versteckt im Ort am Hauptdorfweg.

Anzahl der Gemeindeglieder: 239 (Dez. 2008)

Weitere Informationen über die pfarramtlich verbundenen Gemeinden Eickenrode und Dedenhausen werden im Webauftritt des Kirchenkreises Peine geführt. Sie erreichen diese Seiten durch die untenstehenden Links. Hier sind auch Gottesdienste und sonstige Veranstaltungen aufgeführt.

Link  Kirchengemeinde Eickenrode